Wasser- und Stoffhaushalt

Titel des Teilprojektes:
Konsequenzen von Landnutzungsänderungen für den Wasser- und Stoffhaushalt

Einführung:
Das Teilprojekt ist auf die Untersuchung des Stoff- und Wasserhaushalts unter Klima- und Landnutzungsänderungen gerichtet. Dies erlaubt den Beitrag von Landnutzungsänderungen zu Klimaschutzbezogenen Aktivitäten in Deutschland zu bewerten. Es unterstützt die Beantwortung von Forschungsfragen, wie u. a. Landbewirtschaftung zwischen kohlenstoffoptimierter Landnutzung und weiteren gesellschaftlichen Anforderungen beispielsweise bezüglich Biomasseproduktion durch Land- und Forstwirtschaft ausgestaltet sein sollte.

Institution:
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

Kontakt

Wissenschaftliche Leitung
Dr. Frank Wechsung

Mitarbeit
Tobias Conradt
Pia Gottschalk
Martin Gutsch
Dr. Fred Hattermann
Petra Lasch
Dr. Felicitas Suckow