Presse

Hier finden Sie Pressemitteilungen und Veröffentlichungen zu CC-LandStraD.

Pressesplitter: Ausstellungseröffnung am BUGA-Standort Havelberg

Volksstimme.de
zum Artikel


Hansestadt Havelberg
zum Artikel


Kunststiftung Sachsen-Anhalt - Ausstellung BUGA, Havelberg
zum Artikel


BUGA2015 Havelregion
zum Artikel

BauernZeitung 17.12.2014

Ausstellung in Tellow eröffnet
zum Artikel

Pressemitteilung 28.11.2014

Vom Umgang mit unserem Land: gestern, heute, morgen

Ausstellung im Thünen-Museum-Tellow thematisiert Landnutzung und ihre Bestimmungsfaktoren – Eröffnung am 4. Dezember mit Mecklenburg-Vormpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus und dem Präsidenten des Thünen-Instituts, Folkhard Isermeyer

(PDF; nicht barrierefrei; 110 KB)

BauernZeitung 10.06.2014

Landnutzung im Wandel
zum Artikel
(PDF; nicht barrierefrei; 225 KB)

Pressesplitter: Medieninformatiker realisieren Videoprojekt

Neue Wernigeroder Zeitung 12/2013

Landnutzungswandel gestern und heute - Studierende der Hochschule Harz realisieren Filmprojekt zusammen mit Wissenschaftlern des Thünen-Instituts in Braunschweig

zum Artikel (PDF; nicht barrierefrei; 288 KB)


Magdeburger Volksstimme 27.11.2013

Magdeburger Volksstimme: Medieninformatiker dokumentieren Wandel der Landnutzung

zum Artikel (PDF; nicht barrierefrei; 321 KB)

Pressemitteilung 22.02.2013

Fläche - ein knappes und vielfältig nachgefragtes Gut

Forscher und Akteure diskutieren in Braunschweig Trends der Flächennutzung bis 2030 in Deutschland
(PDF; nicht barrierefrei; 386 KB)

Wissenschaftsportrait

Haerdle, Benjamin (September 2012)

Wissenschaftsportrait: Nachhaltiges Landmanagement - Landnutzung im Wandel
(PDF; nicht barrierefrei; 702 KB)

Madgeburger Volksstimme berichtet über CC-LandStraD

Blick in die Landschaft des Jahres 2030. Wie sieht eine nachhaltige Landnutzung in der Altmark 2030 aus?

Altmark l Klimaschutz ist nicht nur ein Thema für Weltklimagipfel, sondern auch auf regionaler Ebene von Bedeutung. Die Wechselwirkungen zwischen Klimawandel und Landnutzung beleuchtet das Forschungsprojekt "CC-LandStraD", das vom Bundesbildungs- und Forschungsministerium unterstützt wird. Unter der Leitung des Braunschweiger Johann Heinrich von Thünen-Instituts wird die Kernfrage gestellt, welche Maßnahmen für die Landnutzung besonders geeignet sind, um das Klima zu schützen, aber auch um sich auf mögliche Folgen des Klimawandels einzustellen.

zum Artikel

Pressemitteilung 28.03.2011

Mit der Landnutzung zum Klimaschutz beitragen

Neue Nutzungsstrategien in einem umfassenden Ansatz entwickeln
(PDF; nicht barrierefrei; 100 KB)