Zwischentagung

Tagung "Wechselwirkungen zwischen Landnutzung und Klimawandel"

Etwa 80 Forscher und Akteure diskutierten in Braunschweig Trends der Flächennutzung bis 2030 in Deutschland

Am 25./26. Februar 2013 erörterten etwa 80 Akteure der Landnutzung sowie Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen verschiedener Disziplinen die Wechselwirkungen zwischen Landnutzung und Klimawandel. Auf der Tagung wurden der Sachstand, erste Forschungsergebnisse und Perspektiven der Landnutzung in Deutschland präsentiert und diskutiert. Das Projektteam bedankt sich bei allen Anwesenden für das Kommen sowie für die vielfältigen Anregungen und Hinweise.

Die Tagungsdokumentation finden Sie hier.